Da komm ich her

IN GREIFENBURG DAHAM

Wenn ih in mei Heimatörtle kimm,
noacha tu ih nie vagessn-,
doss do im mittn Marktlen drinn
amol mei Wiegn is gwesn.

Ih geh schien longsom auf und ob
die Gasslen und die Strossn,
und tue meine Gedonk'n
hintawondan lossn.

Mei Kindheit, meine jungen Johr,
dö hon ih do verbrocht,
und wie des Leben holt so wor-
man hot geplärrt und g'locht.

So geh ih heint dahin-
schaug zur Kirchn und geh zum Schloss,
und wenn die Gloggn leitn,
donn bleib ih stihen und los.

So schien wie in mein Heimatort,
in Greifenburg daham,
so wohl klinkts in kan ondan Ort.
Ih steh - und los - und tram.

Friederike Dullnig

Neuigkeiten

Belegungskalender Gaugen  wieder aktiv

 

Neues im

Greifenburger Tagblatt

 

oder   

 

im ORF

 

oder

 

von wo wird auf meine HP zugegriffen ?

 

 

Sonstiges

 und noch einige Infos  über

 

 

Das Wetter in Österreich


Das Satellitenbild über Österreich

 

Das Wetter in Linz